Oberösterreich

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Oberösterreich Ausflugs-Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Wiederruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Burgen und Ruinen in Oberösterreich

(70) Ergebnisse
Liste
Karte
:
Sehenswürdigkeiten
Burg Vichtenstein
Vichtenstein

Die Burg Vichtenstein wurde um 1100 von den Grafen zu Formbach errichtet. Burg Vichtenstein-Von Fehde und des Bischofs Sieg Die romantische Burg Vichtenstein liegt im Ortskern von Vichtenstein nur wenige Meter abseits des Donausteiges. Sie dürfte im 11. Jhdt. von...

Sehenswürdigkeiten
Burg Werfenstein
Sankt Nikola an der Donau

Die Burg wurde an einer strategisch wichtigen Stelle errichtet. Zu ihr gehörten auch Befestigungsanlagen auf der gegenüber liegenden Insel Wörth. Bei Bedarf ließ sich die Donau für die Schifffahrt sperren, in dem zwischen beiden Anlagen Ketten gespannt wurden....

Freizeiteinrichtungen
Burgmuseum Prandegg
Schönau im Mühlkreis

Burgumseum Prandegg Das Burgmuseum im Zehentstöckl unter dem Leitthema "Herrschaft und Untertan" wurde 2013 eröffnet. Das Untergeschoss bietet einen Streifzug durch die Geschichte von Prandegg mit seinen einzelnen Bauphasen. Im Obergeschoss wird mit Dokumenten,...

Sehenswürdigkeiten
Burgruine Falkenstein
Hofkirchen im Mühlkreis

Die Burganlage der Falkensteiner war der bedeutendste Adelssitz des oberen Mühlviertels. Ab dem 13. Jahrhundert wurde von diesem Gebiet aus die Urbarmachung und damit die Besiedlung des Oberen Mühlviertels vorangetrieben. Von den Falkensteinern wurde auch das...

Sehenswürdigkeiten
Burgruine Falkenstein
Pfarrkirchen im Mühlkreis

1140 wurde sie erstmals urkundlich erwähnt und war im Besitz der Herren Falchenstain. Nach dem Aussterben des Geschlechtes kam Falkenstein 1227 an die Witigonen. Von Falkenstein aus wurde durch Chalhoch von Falkenstein das Stift Schlägl gegründet. Traurige...

Sehenswürdigkeiten
Burgruine Losenstein
Losenstein

Weithin sichtbar ragt auf einem Felsen mitten im Ort die Stammburg des alten Adelsgeschlechtes der Losensteiner empor - eine der ältesten Burganlagen Oberösterreichs. Die steirischen Otakare errichteten diese Burg um das Jahr 1150 zum Schutze einfallender Truppen...

Freizeiteinrichtungen
Burgruine Prandegg
Schönau im Mühlkreis

Die Burgruine Prandegg ist die zweitgrößte und besterhaltene Burgruine Oberösterreichs in beherrschender Lage auf einem Höhenrücken im Waldaisttal. Die Burgfläche umfaßt 2.435 m², mit einer Länge von 150 m. Markanter, begehbarer Rundturm mit einer Höhe von 23 m....

Sehenswürdigkeiten
Burgruine Reichenau
Reichenau im Mühlkreis

Über der Marktgemeinde Reichenau liegt die gleichnamige Burgruine, die im Besitz der Familie Starhemberg ist und seit vielen Jahren kulturell genutzt wird. Die zentrale Lage und die historische Kulisse der Burg Reichenau waren ausschlaggebend für die Entscheidung...

Infrastruktur
Burgruine Schaunberg
Hartkirchen

Eng verbunden  mit der Geschichte Hartkirchens ist natürlich die der Burgruine Schaunberg. Heute nur noch eine Ruine, war sie mit 17.500 m² einst die größte Burganlage Oberösterreichs. 1161 wurde sie erstmals urkundlich in einer Wilheringer Urkunde mit...

Sehenswürdigkeiten
Burgruine Stauf
Haibach ob der Donau

Burgruine Stauf - eine Sehenswürdigkeit mit Geschichte und ein Bergfried mit Ausblíck weit über das Eferdinger Becken hinaus. Der Name: „Stauf“ gemeingermanische Bezeichnung für „Becher ohne Fuß“, verdrängt durch die Lehnwörter „Becher“ und „Kelch“. Altnordische...

70 Points of Interest (zeige 11 - 20)
Seite1234567
Inhalte werden geladen ...