Oberösterreich

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Oberösterreich Ausflugs-Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Wiederruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Static Map

Fossilien- und Mineralienschau

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Allwetter
Gruppen
Schulen
Helmut Gamsjäger aus Bad Goisern ist ein leidenschaftlicher Sammler von Fossilien- und Mineralien.



Interessierte Besucher zeigt er gerne seine Schätze. In seinem Fundus gibt es interessante Fossilien vom Inneren Salzkammergut aus der Triaszeit und Kristalle aus vielen Ländern!

Helmut Gamsjäger präsentiert seine Privatsammlung von Riesenammoniten und versteinerten Schnecken aus Trias und Kreidezeit und viele Kristalle aus aller Welt. Die Besonderheit der Ausstellung ist ein Faustgroßer Meteorit, gefunden in Algerien 1978, Alter45 Milliarden Jahre.
Im Freien kann man einen Ammonitenblock 1 m³ groß mit verschiedenen Ammoniten durchsetzt bewundern, der in Bad Goisern gefunden wurde. Pachydiscus, Oberkreide. Der größte vollständige Ammonit der Ostalpen, Fundort Gosau!
 
Das Original befindet sich im Naturhistorischen Museum in Wien. Eine naturgetreue Nachbildung wurde nach Gosau geschickt. Noch zu bewundern ist ein Actaeonellastein mit 60x50cm Größe. Kreidezeit 70 Mio. Jahre aus Hinterstoder.

Erleben Sie ein 360 Grad Live Panorama von Bad Goisern...

Kontakt & Service

Fossilien- und Mineralienschau
Untersee 105
4822 Bad Goisern am Hallstättersee

Mobil: +43 680 4040077
E-Mail: goisern@dachstein-salzkammergut.at
Web: www.dachstein-salzkammergut.at
Web: www.goisern.eu

Ansprechperson
Herr Helmut Gamsjäger
Untersee 105
4822 Bad Goisern am Hallstättersee

Mobil: +43 680 4040077
E-Mail: goisern@dachstein-salzkammergut.at
Web: www.goisern.eu

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA

Von Mai bis Oktober jeden Mittwoch 16:00-18:00 Uhr.
Einzel- und Gruppenführungen zu anderen Zeiten, gerne nach telefonischer Vereinbarung!

Ruhetage

  • Montag
  • Dienstag
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag
  • Sonntag
  • Feiertag

Anreise

Erreichbarkeit / Anreise

Unser Haus befindet sich in der Ortschaft Untersee unmittelbar nach der Bahnunterführung in der Strandbadstraße.

Parken

  • Parkplätze: 2

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Routenplaner für individuelle Anreise

Eignung

  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Kinder geeignet (6 - 14 Jahre)

Saison

Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Sonstige besondere Eignungen:

Rollstuhl-Fahrer, Familien, Senioren

Sehenswürdigkeiten
Bad Goisern am Hallstättersee

Helmut Gamsjäger aus Bad Goisern ist ein leidenschaftlicher Sammler von Fossilien- und Mineralien. Interessierte Besucher zeigt er gerne seine Schätze. In seinem Fundus gibt es interessante Fossilien vom Inneren Salzkammergut aus der Triaszeit und Kristalle aus...