Oberösterreich

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Oberösterreich Ausflugs-Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Wiederruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Static Map

Schuster-Marterl (78)

​Für die Sanierung der Mondseebergstraße waren Robotschichten eingeteilt.


​Am 6. Juni 1947 leistete Ferdinand Reichl aus Tiefgraben (Schuster) seinen Einsatz. Zum Spaß gab es in der Arbeitspause eine Rauferei mit „Berig Hans“, einem Arbeitskollegen. Dabei stürzte Ferdl so unglücklich, dass er sich mit dem Messer, das er bei sich trug, verletzte. Er wurde ins Krankenhaus nach Mondsee gebracht. Trotz der raschen Hilfe konnte sein Leben nicht gerettet werden. August Meindl fertigte das Marterl zum Gedenken an dieses tragische Ereignis. Im April 1996 erneuerte er nochmals die Dachschindeln.

Kontakt & Service

Schuster-Marterl
Straße nach Haslau
5310 Tiefgraben am Mondsee

Telefon: +43 6232 4166
E-Mail: info@ortedesglaubens.at
Web: www.ortedesglaubens.at/mondsee

Pfarre Mondsee
Kirchengasse 1
5310 Mondsee am Mondsee

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA

​täglich

Anreise

Erreichbarkeit / Anreise

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Routenplaner für individuelle Anreise

Eignung

Sonstige besondere Eignungen:

-

Barrierefreiheit

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Sehenswürdigkeiten
Tiefgraben am Mondsee

​Für die Sanierung der Mondseebergstraße waren Robotschichten eingeteilt. ​Am 6. Juni 1947 leistete Ferdinand Reichl aus Tiefgraben (Schuster) seinen Einsatz. Zum Spaß gab es in der Arbeitspause eine Rauferei mit „Berig Hans“, einem Arbeitskollegen. Dabei stürzte...