Eine dreiköpfige Familie beim Wandern zum Brunnsteiner See in der Ferienregion Pyhrn-Priel.
Oberösterreich

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Oberösterreich Ausflugs-Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Wiederruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

/ Wo das Wandern zur spannenden Familien-Expedition wird

Wo das Wandern zur spannenden Familien-Expedition wird

Kleiner Entdeckergeist auf Abenteuer-Tour

Wanderziele für die ganze Familie auszuwählen ist gar nicht so einfach. Es muss "etwas los" sein und die Wanderung soll den Entdeckergeist wecken, der in jedem kleinen Knirps schlummert.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Naturrätsel und Rubbelspaß

Spielerische Anreize zum Wandern gibt‘s in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel. Im Stodertal rubbelt man auf dem Märchenrubbel-Wanderweg. Am "Natur-Spuren" Weg vom Nationalpark Hotel Villa Sonnwend auf den Wurbauerkogel in Windischgarsten sorgen acht Stationen für Spannung, Spiel und Spaß.

In Spital am Pyhrn geht's mit der Standseilbahn aufs Almplateau der Wurzeralm. In der "NaturErlebnisWelt" gilt es dann, so manches Rätsel zu lösen. Was hat es etwa mit den Mooren im Teichlboden auf sich? Warum verschwindet ein ganzer Bach plötzlich im Untergrund?

Eseltrekking und mystische Höhlen

Im Gosautal in der Ferienregion Dachstein-Salzkammergut begleiten drei geduldige Eseldamen die kleinen Gäste beim Wandern: Lisi, Laura und Flora. Unterwegs auf der Eseltrekking-Tour dürfen sie abwechselnd reiten oder die Tiere führen.

Auch bei Regen muss auf Erlebnistouren noch lange nicht verzichtet werden. Bequem mit der Seilbahn erreichbar, faszinieren die Rieseneishöhle und die Mammuthöhle große und kleine Entdecker. Eine Tour in die Salzwelten Hallstatt führt in das älteste Salzbergwerk der Welt in Hallstatt. Auf der Reise in den Berg hinein treffen Sie auf den "Mann im Salz" der vor Urzeiten im Berg verunglückte.

Märchenpark und Barfußweg

Spiel, Tiere und eine spannende Geschichte ist das Motto im Jagdmärchenpark Hirschalm in Unterweißenbach auf der Mühlviertler Alm. Kinder haben hier die Aufgabe, dem Hirschkönig Farok bei der Suche nach seinem magischen Kristall zu helfen.

Ums Gespür geht's auf dem Barfußweg in St. Ulrich, ebenfalls im Mühlviertel. 2,3 Kilometer lang ist dieser Wanderweg und umfasst 22 Stationen, die ohne Schuhe absolviert werden.

Details zu den Familien-Wanderungen

Spital am Pyhrn

Skigebiet Wurzeralm, meine Winterwelt - Spital am Pyhrn

Das Skigebiet auf der Wurzeralm gilt auch heute noch als Geheimtipp. Vor allem Familien und all jene, die ein entspanntes Skierlebnis suchen, ...

mehr dazu
Obertraun

Dachstein Rieseneishöhle

Dachstein Rieseneishöhle in Obertraun am Fuße des Krippensteins Die Eispaläste im Dachstein gehören zu den größten Naturwundern der ...

mehr dazu
Hallstatt

Salzwelten Hallstatt

Salzwelten Hallstatt: Willkommen im ältesten Salzbergwerk der Welt!   Riskieren Sie einen Welterbeblick vom Skywalk Reisen Sie ...

mehr dazu
Unterweißenbach

Jagdmärchenpark Hirschalm

Der Freizeit- und Familienpark, auf der Suche nach dem magischen Kristall des Hirschkönigs Farok - alle Kinder und Erwachsenen sind ...

mehr dazu