Familienausflug im Sommer auf die Schaunburg, Donauregion. Mama und Papa schlendern gemütlich durch das Burgtor während die beiden Söhne vor ihnen um die Wette laufen.
Oberösterreich

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Oberösterreich Ausflugs-Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Wiederruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

/ Salzkammergut Sommerfestivals

Salzkammergut Sommerfestivals

Sommerfestivals bringen Berg und See zum Klingen

Sommerfestivals beleben Jahr für Jahr das Kulturleben im Salzkammergut. Sie rücken dabei immer wieder jene Künstler in den Mittelpunkt, die die Region der Berge und Seen als Quell der Inspiration zu nutzen wussten. Zahlreiche Künstler fanden hier den idealen Platz, um ihre heute weltberühmten Werke zu schaffen. Gustav Mahler kam an den Attersee, um hier zu komponieren. Ebenfalls am Attersee schuf Gustav Klimt seine bedeutendsten Landschaftsbilder. Und Thomas Bernhard fand sein persönliches Refugium in Ohlsdorf bei Gmunden.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Der Traunsee als Kulturkulisse

Die Salzkammergut Festwochen Gmunden sind Oberösterreichs größtes Sommerfestival. Der landschaftliche Reiz des Traunsees mit den darüber thronenden Traunstein bietet hier die Kulisse für ein inhaltlich breit angelegtes Programm. Von Literatur bis Musik, von Klassik bis Jazz spannt sich ein breiter Bogen. 

Operette in Bad Ischl

Ganz und gar der Operette verschrieben hat sich im Gegensatz dazu das Lehár-Festival in Bad Ischl. Und welche Kulisse eignet sich besser für ein Festival zu Ehren Franz Lehárs, als die Kaiserstadt im Herzen des Salzkammergutes, die nach wie vor imperiales Flair atmet? 

Von Mozart bis Jedermann

Und auch anderswo im Salzkammergut klingen Berge und Seen. Etwa am Attersee bei den Steinbacher Philharmonischen Wochen oder beim Attergauer Kultursommer. Die Weltkulturerberegion Hallstatt-Dachstein-Salzkammergut widmet sich beim Salzkammergut Mozartfestival jährlich dem musikalischen Universalgenie. Gleich zwei Mal rückt der Mondsee ins Rampenlicht - mit den Musiktagen Mondsee und dem Mondseer Jedermann, der Mundartversion des Klassikers vom Salzburger Domplatz.