Oberösterreich

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Oberösterreich Ausflugs-Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Wiederruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

/ Lehár Festival Bad Ischl

Lehár Festival Bad Ischl

Wer Operetteninszenierungen auf anspruchsvollem Niveau sehen und hören will, kommt um das Lehár Festival in Bad Ischl nicht herum.

Der Operettenkönig Franz Lehár hatte über Jahre hinweg eine enge Beziehung zu Bad Ischl. Sein Wohnsitz an der Traun, die Lehár Villa, ist heute ein Museum. Dass Bad Ischl sein Sommerfestival unter die Namenspatronanz Lehár stellt, ist also alles andere als Zufall. Dem entsprechend stehen Operetten und besonders jene aus der Feder Franz Lehárs im Mittelpunkt der Veranstaltungsreihe.

Neben den Klassikern aus der Feder Franz Lehárs  - von der "Lustigen Witwe" bis "Eva" - kommen allerdings immer wieder auch andere große Werke der Operettenliteratur zur Aufführung. Etwa das so eng mit dem Salzkammergut verbundenen "Weissen Rössl". Und immer wieder werden auch die verborgenen Perlen des Genres ins Rampenlicht gerückt.