Familienausflug im Sommer auf die Schaunburg, Donauregion. Mama und Papa schlendern gemütlich durch das Burgtor während die beiden Söhne vor ihnen um die Wette laufen.
Oberösterreich

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Oberösterreich Ausflugs-Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Wiederruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

/ Das granitene Mühlviertel gibt seinen Bieren Charakter

Das granitene Mühlviertel gibt seinen Bieren Charakter

Land des Hopfens, reich an Bieren

Das Mühlviertel ist eine der herausragenden Bierregionen Oberösterreichs. Alleine die naturgegebenen Voraussetzungen sprechen für sich: Das reine Wasser, das dem granitenen Untergrund entspringt und deshalb besonders weich ist. Der Hopfen, dessen Anbau im Mühlviertel eine lange Tradition besitzt, wächst sozusagen direkt vor der Haustüre. Der Charakter der Region fließt somit unmittelbar in seine Biere ein. Dass hier auch eine dem entsprechend große Vielfalt an Brauereien entstanden ist, versteht sich da schon fast von selbst.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Es sind kleine aber feine Brauereien, welche die Kenner mit den typischen Mühlviertler Bierspezialitäten versorgen. Jede davon kann mit ihrer eigenen Geschichte, ihren eigenen Kuriositäten, aber auch mit ihren besonderen Bieren aufwarten. Die Stiftsbrauerei Schlägl kann beispielsweise mit Österreichs erstem Bio-Roggenbier aufwarten. Es braucht dabei wohl nicht eigens erwähnt zu werden, dass die Zutaten alle unmittelbar aus der Region stammen. Kreativ gebraut wird in St. Martin in Mühlkreis, der Heimat des Hofstettner Bieres. Neben Klassikern wie dem naturtüben Kübelbier oder dem dunklen Granitbier hat die Privatbrauerei Hofstetten auch außergewöhnliche Kreationen wie etwa ein Kürbisbier oder das Honigbier im Repertoire. Entspricht zwar nicht ganz dem alten Reinheitsgebot - dieses zielte aber historisch ohnehin weniger auf die Reinheit des Bieres als auf die Sicherstellung von Brotgetreide ab.

Ganz biologisch wird auch im wiederbelebten Brauhaus in Neufelden gebraut - der ersten biozertifizierten Brauerei Oberösterreichs. Alle Zutaten für die Bierspezialitäten aus dem Haus mit mehr als 500 Jahren Brautradition stammen aus kontrolliert biologischem Anbau.

Bleibt noch die Frage zu beantworten, was denn eigentlich eine Braucommune ist? Nein, das ist keine Wohngemeinschaft von Brauereiarbeitern. Es handelt sich dabei um eine alte Form des Braurechts, das die Bürger einer Stadt gemeinsam ausüben. So wurde dies in alten Zeiten oft gehandhabt. Heute gilt dies immer noch für die Brauerei in Freistadt, deren Anteile fest mit dem Besitz eines Hauses in der Altstadt verbunden sind - und die in "Eimern" gemessen werden. Noch so eine Spezialität des Mühlviertler Brauwesens.

Wer mit offenen Augen durch das Mühlviertel reist, dem werden immer wieder die auf langen Stangen wachsenden Hopfenpflanzen ins Auge stechen. Der Mühlviertler Hopfen genießt nicht nur bei den Brauern in der Region sondern mittlerweile auch weit darüber hinaus besten Ruf. Aber wenn der Hopfen schon auf den eigenen Feldern wächst, warum dann nicht gleich auch das eigene Bier brauen und ausschenken? In der Bierbuschenschank Eder Bräu in Kefermarkt ist der hauseigene Hopfen eine ganz entscheidende Zutat für die zwei selbstgebrauten Biersorten. Und dazu gibt's, wie sollte es anders sein, eine zünftige Jause mit den Schmankerln der Region. Prost und Mahlzeit!

Specials und Angebote

Aigen-Schlägl

Stiftsbrauerei Schlägl - Partner Genussland

Das wertvolle Bier aus Österreichs einziger Stiftsbrauerei. Erfahren Sie mehr über die Brauerei Schlägl und seine über 400jährige ...

mehr dazu
Sankt Martin im Mühlkreis

Brauerei Hofstetten

Die Brauerei Hofstetten ist eine kleine Privatbrauerei im Herzen des Mühlviertels. Ein Ort mit Geschichte. Dass Hofstettner ...

mehr dazu
Freistadt

Braucommune in Freistadt (Freistädter Brauhaus)

Frisches Bier mit langer Tradition Braucommune 1770 Am 31. Dezember 1770 wurde schließlich zwischen der Gemeinde und der Bürgerschaft von ...

mehr dazu
Kefermarkt

Bierbuschenschank Eder Bräu

"Selbstgebrautes" Bier inmitten von unseren Hopfenfelder. Nicht nur mit Wein oder Most, sondern im Mühlviertel mit Hopfen und Bier. Bei uns ...

mehr dazu