Ein Paar beim Spaziergang an der Uferpromenade in Mondsee im Salzkammergut.
Oberösterreich

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Oberösterreich Ausflugs-Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Wiederruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Zehn Routen zum Genuss

Was ist am Innviertler Surspeck das Besondere? Warum kommt der Roggen im Mühlviertel nicht nur auf den Teller, sondern auch ins Glas? Und werden in Oberösterreich wirklich schon seit 4.000 Jahren Knödel gedreht?

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
mit Hund
Gruppen
zu zweit
mit Kind
allein

Eine Ausfahrt auf einer von zehn Genussrouten beantwortet so manche Frage rund um traditionelle Schmankerl aus den Küchen und Kellern des Landes. Der wahre Experte in Sachen Geschmack ist aber immer noch der Gaumen. Weshalb bei den Genussland-Betrieben entlang der Routen auch so manch unerwartetes Geschmacks- und Verkostungs-Erlebnis wartet. Also einsteigen, losfahren und erkunden, wie Oberösterreich schmeckt.

Dazu passt:

G3 Genussroute: Der Innviertler Surspeck ist wieder da

Weizen-, Gerste-, Raps- und Maisfelder bestimmen die Landschaft dem Inn entlang zwischen dem Mattigtal und dem ...

mehr dazu

G7 Genussroute: Bio-Roggen am Teller und im Glas

Das Obere Mühlviertel ist der Landstrich zwischen dem Böhmerwald und dem Ameisberg. Der Flachsanbau ist seit ...

mehr dazu

G9 Genussroute: Kräuter- und Bierkultur im Kernland

Wer ins Mühlviertler Kernland kommt, darf gerne für Geschichte schwärmen, denn die Orte haben Museen, Kirchen ...

mehr dazu

G12 Genussroute: Leberkäse und Flesserl im Donautal

Das südliche Mühlviertel zwischen Linz und Perg, mit dem Pöstlingberg, dem Pfenningberg und dem Gusental ist ...

mehr dazu

G15 Genussroute: Süße Früchte - perlend und hochgeistig

„Obstregion Oberösterreich“ kann die Landschaft zwischen St. Marienkirchen an der Polsenz und dem Kürnberg vor ...

mehr dazu

G18 Genussroute: Vom Urknödel zur Klimt-Praline im Attergau

Der Name Attergau für das südliche Hausruckviertel bezieht sich ursprünglich auf das schalenförmige und ...

mehr dazu

G19 Genussroute: Salz in der Suppe - Lebkuchen im Gepäck

Wolfgangsee, Schwarzensee, Gosausee, Hallstätter See und die gewaltige Kulisse des Dachsteins – vom Inneren ...

mehr dazu

G23 Genussroute: Wild auf Wild im Nationalpark Kalkalpen

Am Ausläufer des Alpenvorlandes und am Zusammenfluss von Enns und Steyr liegt die über tausendjährige Stadt ...

mehr dazu

G24 Genussroute: Hofladen-Schmankerltour auf der Traun-Enns-Platte

Das Land zwischen Linz, Steyr und Enns wird als die Traun-Enns-Platte bezeichnet und ist fruchtbares Acker- und ...

mehr dazu