Eine dreiköpfige Familie beim Wandern zum Brunnsteiner See in der Ferienregion Pyhrn-Priel.
Oberösterreich

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Oberösterreich Ausflugs-Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Wiederruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Ausflugsziele für Zwei

(251) Ergebnisse
Tipp der Redaktion

Lang ist die Bergtour, die von Lauffen ausgehend den gesamten Bergzug des Katergebirges überwindet und erst auf der Traunpromenade in Bad Ischl endet. Bei der Auffahrt mit der Gondelbahn auf die Katrinalm kann man 900 Höhenmeter einsparen.

Tipp der Redaktion

Ein gepflegtes Bier und ein Schuss Kultur zu drüberstreuen. So könnte sich ein Ausflug unter Freunden in Braunau abspielen.

Tipp der Redaktion

Schroff und abweisend zeigt sich der Bergkamm, der das Trauntal zwischen Ebensee und Bad Ischl gegen das Tote Gebirge hin begrenzt. Und doch führt ein herrlich anregender Felsweg über mehrere Gipfel bis zur Hohen Schrott und hinab ins Rettenbachtal.

Tipp der Redaktion

Wer möchte versuchen, einen kleinen Zipfel des Geheimnisses um die Welt von Morgen zu lüften?

Tipp der Redaktion

Es ist ein einsamer Weg, der über die Bärenriedlau auf den Rohrauer Größtenberg führt. Der Ostteil des Sengsengebirges beeindruckt mit seiner wildherben Schönheit und lässt daher den manchmal etwas anstrengenden Gang durch die Latschengassen im Kammbereich schnell wieder vergessen.

Inhalte werden geladen ...