Familienausflug im Sommer auf die Schaunburg, Donauregion. Mama und Papa schlendern gemütlich durch das Burgtor während die beiden Söhne vor ihnen um die Wette laufen.
Oberösterreich

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Oberösterreich Ausflugs-Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Wiederruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Static Map

Pfarrkirche Wernstein am Inn

Die Pfarrkirche zum Hl. Georg ist ein einschiffiger, spätgotischer Bau aus dem Ende des 15. oder Anfang des 16. Jahrhunderts.

An der Nord- und Südseite an Stelle der älteren Zubauten sind zwei tonnengewölbte Stahlbetonbauten nach Plänen von Edgar Telesko und Helmut Werthgarner 1966/67 errichtet worden.

Außen am Langhaus und ebenso am Presbyterium befinden sich zweimal abgetreppte und versetzte Strebepfeile und ein gotisches Kaffgesims. Das Langhaus hat spitzbogige Fenster ohne Maßwerk und im Presbyterium sind zwei- und dreiteilige Fenster mit Maßwerk, welches 1892 erneuert wurde, zu sehen.

An der Westseite steht der 1730 erbaute sechsgeschossige barocke Turm halb eingestellt mit Zwiebelhelm (Höhe 36 m). Weitere Details der Kirche sind die Statue des Heiligen Georg in der Turmnische und der Betonguss von Alois Beham, der nach der gotischen Statue im Kircheninneren geschaffen wurde.

Die Pfarrkirche wird vom Ortsfriedhof umgeben, wo der Zeichner Alfred Kubin und seine Frau Hedwig, der Graphiker und Meister des Holzschnittes Herbert Fladerer, der Literat Herbert Lange, der Volksbildner Dr. Alois Beham und der Kubinsammler Pfarrer GR Alois Samhaber ihre letzte Ruhestätte gefunden haben.

Kontakt & Service

Pfarrkirche Wernstein am Inn
Schulstraße 1
4783Wernstein am Inn

Telefon: +43 7713 6080

Ansprechperson
Katholisches Pfarramt Wernstein am Inn

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA

Gottesdienstzeiten:
Samstag: 19:30 Uhr
Sonntag: 07:00 und 09:00 Uhr

Sehenswürdigkeiten
Pfarrkirche Wernstein am Inn
Wernstein am Inn

Die Pfarrkirche zum Hl. Georg ist ein einschiffiger, spätgotischer Bau aus dem Ende des 15. oder Anfang des 16. Jahrhunderts. An der Nord- und Südseite an Stelle der älteren Zubauten sind zwei tonnengewölbte Stahlbetonbauten nach Plänen von Edgar Telesko und Helmut...