Ausflugsziele mit Kindern


Liste
Karte
Tipp der Redaktion

Berge kennt Oberösterreich nicht nur in seinem Alpenraum.

Tipp der Redaktion

Was bei einem Ausflug zu den 5fingers auf keinen Fall fehlen darf ist ein Fotoapparat – am besten mit Panoramafunktion und Weitwinkelobjektiv.

Tipp der Redaktion

Radwandern entlang der Flüsse ist ja weithin bekannt und beliebt. Warum nicht einmal dem Verlauf einer Bahntrasse folgen, haben wir uns gefragt. Gesagt. Getan. Wir sind mit der Linzer Lokalbahn nach Peuerbach gefahren und auf wenig bekannten Wegen und Nebenstraßen zurück nach Linz.

Tipp der Redaktion

Ein eindrucksvoller Weg führt vom Attersee durch den Burggraben hinauf zur Almidylle unter dem Schafberg. Der Valerieweg ist gut angelegt, einige Stellen sind mit Seilen gesichert, trotzdem ist bei einigen steilen Abbrüchen Vorsicht geboten.

Tipp der Redaktion

Bevor im Jahr 1779 das Innviertel zu Oberösterreich kam verlief die Grenze zu Bayern über die Höhenrücken zwischen Geiersberg und Taiskirchen. Diesem historischen Grenzverlauf folgt der Granatzweg. Der Name “Granatz” kommt von “granica”, dem altslawischen Wort für Grenze. Es gibt einige Möglichkeiten diese schöne Region rund um Pram zu entdecken, zu Fuß und mit dem Rad.

Tipp der Redaktion

Drei Gasthäuser lockten einst die Sonntagswanderer auf die Steyregger Rundtour. Eines davon, das Gasthaus Daxleitner, ist noch geblieben und liegt günstig zur Halbzeit der Wanderung. Pfenningberggipfel, Reichenbachtal und das ehemalige Kloster in Pulgarn runden diese Tour ab.

Tipp der Redaktion

Das wirtschaftliche Herz von Oberösterreichs Landeshauptstadt Linz ist aus Stahl. Wie es schlägt erfahren die Besucher der "voestalpine Stahlwelt".

Tipp der Redaktion

Der Almfluss formt auf seinem Weg vom Almsee im Toten Gebirge bis zur Mündung in die Traun eines der schönsten Flusstäler Oberösterreichs.

Tipp der Redaktion

Die Gaukler sind in der Stadt! Was früher eine Warnung vor den losen Sitten der Spielleute war schreckt heute niemanden mehr. Schon gar nicht, wenn in Linz das Pflasterspektakel vor der Türe steht.

Tipp der Redaktion

Umzingelt von der Donau - dieser Eindruck entsteht beim Blick vom Turm der Burgruine Haichenbach über die Wälder hinab zur Schlögener Schlinge, der wohl bekanntesten Richtungsänderung der Donau auf ihrem Weg vom Schwarzwald zum Schwarzen Meer.

Map wird geladen
Karte aktivieren
139 (zeige 1 - 10)
Seite 1 2345678910...14