Ein Herr mit Vollbart steht lachend mit einem Fotoapparat auf einer Donaubrücke in Linz – ihm gegenüber steht eine blonde Dame. Im Hintergrund ist die Donau mit Schiffen, die Donaulände sowie das Linzer Schloss zu sehen.
Oberösterreich

Ausflugsziele für Zwei

Liste
Karte
Tipp der Redaktion

Der Frühling und der frühe Sommer sind in Oberösterreich für Radler und Mountainbiker gute Jahreszeiten. Bei zahlreichen Veranstaltungen können sie Sportsgeist und Ausdauer beweisen und sich bei der einen oder anderen Gelegenheit auch mit echten Profis messen.

Tipp der Redaktion

Das Mühlviertel nördlich der Landeshauptstadt ist das bevorzugte Ausflugsrevier der Linzer. Die wald- und wiesenreichen Hügel bieten viel Gelegenheit, Kraft und Kondition auf die Probe zu stellen.

Tipp der Redaktion

Schärding ist Oberösterreichs Barockstadt par excellence.

Tipp der Redaktion

Eindrucksvoll und unvergleichlich ist der Gang am Nature Trail über das ausgedehnte Karstplateau mit dem alles beherrschenden Dachsteingipfel als Blickfang. Für diese Wanderung sollte man sich zwei Tage Zeit nehmen und bei einer Übernachtung auf einer der Hütten auch die Abendstimmung im Gebirge erleben.

Tipp der Redaktion

Die Kugel rollt und die Karten sprechen. Glück in der Liebe, ja. Und wie schaut es mit dem Spiel aus?

Tipp der Redaktion

Die Alm hat auf wandernde Stadtmenschen seit jeher eine geheimnisvolle Anziehungskraft.

Tipp der Redaktion

In schwindelnder Höhe wie die Spinne im Netz hängen.

Tipp der Redaktion

Bärwurzanger, Kogelgasse, Langtal, Radltalalm, Bärenenge. Klingende Namen, die Bilder im Kopf entstehen lassen. Bilder von einer einsamen, ursprünglichen Gegend. Und das ist sie auch, die Hochfläche zwischen Hinterem Gosausee und Hallstatt.

Tipp der Redaktion

Eine Fahrt durch die Natur hinein in die Geschichte unserer Heimat ist diese Mountainbiketour nach Ried in der Riedmark. Mit der Fahrt über den Pfenningberg ist auch eine längere Bergwertung inkludiert. Ab dem Ägidistüberl am Hohenstein folgt man dem beschilderten Gedenkweg.

Tipp der Redaktion

Auf den Feuerkogel kommen die meisten Besucher mit der Seilbahn hinauf. Eine gute Abwechslung ist es aber einmal zu Fuß aufzusteigen. Dazu bietet sich der einsame aber überaus romantische Weg aus der Kreh im Langbathtal bestens an.

Map wird geladen
Karte aktivieren
252 (zeige 1 - 10)
Seite 1 2345678910...26